Nachricht

Personalsachbearbeiter (w/m)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für mindestens 30 Wochenstunden einen

Personalsachbearbeiter (w/m)


Die Stelle ist organisatorisch dem Vorstandsbüro zugeordnet.
Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Durchführung sämtlicher personaladministrativer Tätigkeiten im Rahmen der Personalbetreuung
  • Bewerbermanagement
  • Stammdatenpflege und Pflege der Personalakten
  • Bearbeitung von Ein- und Austritten
  • Koordinierung und Begleitung arbeitsschutzrechtlicher Maßnahmen
  • Allg. Sekretariatsaufgaben



Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungsdienst , zum Rechtsanwalts- und Notargehilfen oder eine kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung wünschenswert, idealerweise im Geltungsbereich des TVöD
  • Kenntnisse im Arbeitsrecht und Tarifrecht
  • sicherer Umgang mit MS-Office Programmen
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Selbständige, teamorientierte, strukturierte Arbeitsweise verbunden mit hoher Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, überwiegend in den Nachmittagsstunden


Wir bieten eine tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.

Die Stadtentwässerung Hildesheim setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und begrüßt die Bewerbung von Frauen und Männern gleichermaßen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind an der Übernahme der Aufgabe interessiert? Dann freuen wir uns auf die Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30.04.2018.

Stadtentwässerung Hildesheim
kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts
Liana Dege (Tel.: 05121/7458-802)
Kanalstr. 50, 31137 Hildesheim

 



Sachbearbeiter Beiträge und Gebühren/Kundenberater (w/m)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Servicebüro in der Innenstadt einen

Sachbearbeiter Beiträge und Gebühren/Kundenberater (w/m)

Die Stelle ist befristet für zwei Jahre und grundsätzlich geeignet für Teilzeit und Job Sharing. Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Abwasserbeiträge ermitteln und veranlagen
  • Erschließungs- und Ablöseverträge erarbeiten
  • Schmutz-, Brauch- und Niederschlagswassergebühren ermitteln und veranlagen
  • Buchhaltungsaufgaben erledigen
  • Umfassende Kundeninformation/-betreuung


Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (mindestens Angestellten- prüfung I) oder eine Ausbildung im kaufmännischen oder steuerfachlichen Bereich
  • Umfangreiche Kenntnisse des Abgaben-, Gebühren- und Beitragsrechts
  • Kenntnisse des Kommunalrechtes
  • sicherer Umgang mit MS-Office Programmen
  • Selbständige, teamorientierte, strukturierte Arbeitsweise verbunden mit hoher Einsatzbereitschaft
  • Grundsätzliche Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten


Wir bieten eine tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.

Die Stadtentwässerung Hildesheim setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und begrüßt die Bewerbung von Frauen und Männern gleichermaßen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind an der Übernahme der Aufgabe interessiert? Dann freuen wir uns auf die Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 13.04.2018.

Stadtentwässerung Hildesheim
kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts
Liana Dege (Tel.: 05121/7458-802)
Kanalstr. 50
31137 Hildesheim

Hinweis für Praktikanten

Hinweis für Praktikanten:

Wenn Sie bei uns ein Praktikum absolvieren wollen, müssen Sie Ihrer Bewerbung einen Nachweis über vorhandenen Impfschutz nach der Biostoffverordnung beifügen, ansonsten können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen!

>Für evt. Rückfragen steht die SEHi-Personalverwaltung unter Telefon: 05121-7458-802 gerne zur Verfügung.