Nachricht

Grundstücksentwässerung – was ist zu tun?

 

Prüfung und Genehmigungen

  • Wir prüfen die eingereichten Unterlagen auf Vollständigkeit und fordern ggf. fehlende Unterlagen an
  • Wir bearbeiten die Unterlagen und genehmigen die Grundstücksentwässerungsanlage

Abnahme und Überprüfungen


  • Wir nehmen Grundleitungen im offenen Kanalgraben ab
  • Wir prüfen die Protokolle der Dichtheitsprüfung
  • Wir verrichten die Endabnahme der gesamten Grundstücksentwässerungsanlage und eine eventuelle Nachabnahme bei festgestellten Mängeln
  • Wir überprüfen, ob Fehlanschlüsse vorhanden sind und ob befestigte oder überbaute Flächen abgekoppelt werden können


Unterhaltung und Betrieb


  • Wir informieren Sie betreffend der Zustandsuntersuchung und Inspektion Ihrer Anlage
  • Wir überprüfen die Grundstücksentwässerungsanlagen (z.B. Kanal-TV-Untersuchung) und die Grundleitungen, wenn die öffentliche Abwasseranlage saniert wird
  • Wir erarbeiten ein Sanierungskonzept, falls an der Anlage Mängel festgestellt wurden und nehmen die Sanierungsarbeiten ab


Kleinkläranlagen und abflusslose Sammelgruben


  • Wir planen und kontrollieren Kleinkläranlagen und abflusslose Sammelgruben und beraten Sie hierzu direkt vor Ort.  
  • Wir schreiben die Reinigung aus, überwachen diese und stellen die Rechnung

 

Bitte nutzen Sie unseren Download-Service im Menüpunkt "Formulare, Merkblätter".
Hier können Sie sich sämtliche Merkblätter und Antragsformulare direkt herunterladen.